Felix Eichhorn wird ab 1. September 2015 neuer Präsident von AIDA Cruises

Felix Eichhorn © AIDA Cruises

Felix Eichhorn © AIDA Cruises

Rostock, 10. August 2015 – Felix Eichhorn (35), bisher Senior Vice President Sales, Yield Management & Flight Operation AIDA Cruises, wird zum 1. September 2015 zum Präsident von AIDA Cruises ernannt und folgt damit auf Michael Ungerer (49), der als Chief Operations Officer Shared Services Carnival Asia neue Führungsaufgaben bei Carnival übernehmen wird.

Mit Felix Eichhorn übernimmt ein ausgewiesener Branchenkenner die Führung von Deutschlands größtem Kreuzfahrtunternehmen. Er begleitet den einmaligen Wachstumskurs von AIDA Cruises in verschiedensten Führungspositionen mit wachsender Verantwortung bereits mehr als 15 Jahre.

„Diese Entscheidung ist Teil unserer langfristigen Nachfolgeplanung innerhalb der Costa Gruppe mit dem Ziel, unsere Marktführerschaft in Deutschland und Asien weiter auszubauen“, sagte Michael Thamm, CEO der Costa Gruppe. „Mit der Ernennung von Felix Eichhorn zeigen wir, dass die kontinuierliche Entwicklung von Führungskräften einen hohen Stellenwert für uns hat. Ich bin überzeugt, dass er die Marke AIDA erfolgreich weiterentwickeln wird. Ich bedanke mich bei Michael Ungerer für seinen großen Beitrag, den er zur Entwicklung von AIDA Cruises geleistet hat und wünsche ihm viel Erfolg in seiner neuen Position.“

Felix Eichhorn begann seine Laufbahn bei AIDA Cruises 1999 mit einem dualen Studium der Betriebswirtschaft. In den folgenden Jahren arbeitete er in verschiedensten Positionen an Bord und an Land, bevor er 2013 als Senior Vice President Sales, Yield Management & Flight Operation die Verantwortung für den Vertrieb und die Ertragssteuerung von AIDA Cruises sowie Costa Kreuzfahrten in Deutschland übernahm.

Michael Ungerer © AIDA Cruises

Michael Ungerer © AIDA Cruises

Michael Ungerer, der am 1. Juli 2012 die Führung von AIDA übernahm, startete seine Karriere mit AIDA 1997 und war in verschiedensten Führungspositionen tätig. Als Senior Vice President Operations verantwortete er die Bereiche Marine Operations, Newbuildings und Guest Services. Seit März 2013 steht er an der Spitze von CLIA Deutschland.