Frühjahr 2015: Kurz mal weg zum Inselhüpfen im MS HAMBURG-Stil

Bremen, 19. November 2014. Wer meint, bereits alle Geheimnisse der Baleareninseln oder heimischen Nordseeküste zu kennen, den lädt die MS HAMBURG im Frühjahr 2015 zum Gegenbeweis ein:
Sowohl für Einsteiger als auch Kreuzfahrtliebhaber stehen dann auf den Kurzkreuzfahrten „Crucero“ und „Heimathäfen“ kleine Häfen, Begegnungen mit Einheimischen sowie prominenten Gästen, wie Christine Neubauer, Stefan Gwildis oder Dietmar Bär, im Mittelpunkt vielfältiger Land- und Bordprogramme.

– Mehr als Strand und Sonne: eine sinnliche Balearen-Kreuzfahrt mit Christine Neubauer

Wenn die HAMBURG am 17. April 2015 in Palma de Mallorca zu ihrer ersten Balearen-Rundreise ablegt, stehen in fünf Tagen vier Inseln auf dem Programm:
Neben Mallorca geht es nach Formentera, Ibiza und Menorca. Einmalig sind die HAMBURG-Aufenthalte in der malerischen Bucht von Puerto de Sóller oder die extra lange Liegezeit in Ibiza-Stadt bis drei Uhr morgens.
Sinnlich und informativ rundet das Bordprogramm die „Crucero“-Route ab: Spanisches Lebensgefühl vermittelt musikalisch die Band Isla San Juan, Feinschmecker können an Deck landestypische Spezialitäten probieren und die Talkshow „Talk & Tapas“ mit Wahlmallorquinerin Christine Neubauer sowie Moderator Uwe Bahn (www.stars-at-sea.com) liefert Hintergründe über das Leben auf den Sonneninseln.

– Kann man vor der eigenen Haustür Neues entdecken?

© Uwe Stratmann

© Uwe Stratmann

Diese Frage beantworten die MS HAMBURG alljährlich mit dem Konzept der „Heimathäfen“ und gleichfalls PLANTOURS-Geschäftsführer Oliver Steuber ganz eindeutig mit Ja:
„Die Tour ist ein regionaler Entdeckungskurs im typisch unprätentiösen HAMBURG-Stil“, ergänzt er. Von der Hansestadt Hamburg aus nimmt das überschaubare Wohlfühlschiff am 15. Mai 2015 bereits im dritten Jahr Kurs Richtung Sylt, Helgoland und Borkum. Fünf Tage lang stehen Begegnungen mit „Insulanern“ und ihre persönlichen Geschichten im Mittelpunkt der Reise, die in Kooperation mit dem Ankerherz Verlag stattfindet (www.ankerherz.de). Der fernsehbekannte Wattführer Albertus Akkermann, die Hallig-Bewohnerin Katja Just, der Seebär Käpt’n Schwandt sowie der mutige Schatztaucher Andreas Peters reisen mit. Auch Schauspieler Dietmar Bär und der Soul von Stefan Gwildis erwecken die „Heimathäfen“ der Nordsee mit ihren Stimmen zu neuem Leben.

Die maximal 400 Gäste der HAMBURG erwartet bei den fünftägigen Kurztrips außerdem ein klassisches Kreuzfahrt-Ambiente. Die angenehm private Atmosphäre der MS HAMBURG wird geprägt durch eine Tischzeit plus Buffet-Restaurant, den Concierge-Service, fachkundigen Reiseleitern sowie Fahrrädern zum Verleih. Leinen los für eine kleine Auszeit auf See!

Die „Heimathäfen“-Kreuzfahrt im Detail:

MS HAMBURG vom 15. bis 19. 05. 2015, fünf Tage ab/bis Hamburg über Sylt, Borkum und Helgoland.
Die Kreuzfahrt beinhaltet die Schiffspassage inklusive Vollpension sowie das Unterhaltungsprogramm an Bord.
TOP-Preis pro Person ab 699 Euro in der Zweitbett-Innenkabine, Kinder bis 17 Jahre fahren in der Kabine der Eltern frei mit.
Hin- und Rückflug sind für nur 199 Euro buchbar.
Weitere Infos unter: http://www.plantours-partner.de/nordeuropa-kreuzfahrt-heimathaefen-nordsee-36-3943-1.html?idTermin=3946&idevent=7360

Die „Crucero“-Kreuzfahrt im Detail:

Vom 17. bis 21. 04. 2015, fünf Tage ab/bis Palma de Mallorca über Formentera, Ibiza und Menorca.
Die Kreuzfahrt beinhaltet die Schiffspassage inklusive Vollpension sowie das Unterhaltungsprogramm an Bord.
TOP-Preis pro Person ab 699 Euro in der Zweitbett-Innenkabine, Kinder bis 17 Jahre fahren in der Kabine der Eltern frei mit.
Hin- und Rückflug sind für nur 199 Euro buchbar.
Weitere Reiseinformationen unter: http://www.plantours-partner.de/mittelmeer-kreuzfahrt-crucero-der-geheime-zauber-der-balearen.html