MS HAMBURG: Whisky-Tastings auf See

Wenn die HAMBURG hinter der Tower Bridge direkt im Zentrum von London anlegt, ist dies ohne Zweifel ein Reise-Highlight. Whisky-Freunde aber können in der Metropole nicht nur Big Ben oder London Eye besichtigen, sondern im Rahmen eines Seminars, den Spuren des Kultgetränks in angesagten Pubs der Stadt folgen. Single Malt oder Scotch - ist dann die Frage.  © Plantours Kreuzfahrten

Wenn die HAMBURG hinter der Tower Bridge direkt im Zentrum von London anlegt, ist dies ohne Zweifel ein Reise-Highlight. Whisky-Freunde aber können in der Metropole nicht nur Big Ben oder London Eye besichtigen, sondern im Rahmen eines Seminars, den Spuren des Kultgetränks in angesagten Pubs der Stadt folgen. Single Malt oder Scotch – ist dann die Frage.
© Plantours Kreuzfahrten

Bremen, 11. April 2016 – Die HAMBURG präsentiert die Welt des Whiskys | 12-tägige Kreuzfahrt nach England, Irland und Schottland widmet sich in Kooperation mit dem Ankerherz Verlag dem Kultgetränk | Experte vermittelt Hintergründe zu Geschichte, Herstellung und Aromen | Ausflugsprogramm zu Single Malt-Brennereien und legendären Pubs 

On the rocks, pur ohne Eis oder doch mit einem Schuss Wasser? Tatsächlich ist Whisky trinken eine Wissenschaft für sich und dazu „very british“. Während einer 12-tägigen Kreuzfahrt der HAMBURG rund um die britischen Inseln können Whisky-Freunde oder Einsteiger, vom 18. bis 29. September 2016, nicht nur die Ursprungsländer des Kultgetränks kennenlernen. In entspannter Lounge-Atmosphäre nehmen sie auf Wunsch an exklusiven Tastings teil. Experte Dietmar Schulz, der seit 30 Jahren mit dem „Wasser des Lebens“ verbunden ist, stellt anschaulich Traditionen und Unterschiede in Herstellung und Geschmack von irischem und schottischem Whisky sowie echte Raritäten vor. „Whisky ist mehr als ein Getränk. Es ist ein Statement, eine Lebensphilosophie und spiegelt den Stolz und die Kultur der Inseln wider“, berichtet Geschäftsführer Oliver Steuber über die Bewegründe für das Sonderprogramm. In Kooperation mit dem Ankerherz Verlag sind auch die Ausflugsprogramme auf das Thema abgestimmt. So finden in Dublin und Belfast Touren zu den besten Whiskybrennereien statt, selbst auf den Orkney Inseln vor Schottland, wo vielleicht der beste Single Malt sein Zuhause hat. In Edinburgh schließt ein Pub-Besuch auf der „Royal Mile“ den inhaltlichen Bogen, bevor die HAMBURG Kurs auf ihren Heimathafen Hamburg nimmt. Ob mit oder ohne exklusivem Whisky-Seminar: Auf jeden Fall sammeln die maximal 400 Passagiere bei einer spektakulären Fahrt auf der Themse, wildromantischen Wanderungen durch die Highlands oder in den Schlössern und Burgen Irlands bleibende Reiseerinnerungen.

Interessierte können Informationen zum Sonderprogramm anfordern. Das Seminar inklusive Verkostung hochwertiger Whiskysorten kostet 199 Euro. Die Teilnehmerzahl, auch für die fakultativen Ausflüge, ist begrenzt. Anmeldung wird empfohlen. Buchung an Bord nach Verfügbarkeit.

Reisebeispiel HAMBURG-Kreuzfahrt „Very british“: 12-tägige Kreuzfahrt MS HAMBURG, vom 18. bis 29. September 2016, ab Bremerhaven/bis Hamburg, über London, Falmouth, Dublin, Belfast, Portree/Isle of Skye, Kirkwall/Orkney Inseln, Rosyth/Edinburgh/Schottland. Die Schiffsreise beinhaltet Vollpension, Reiseleitung, Transfers sowie Hafengebühren. TOP-Reisepreis ab 1.999 Euro pro Person in der Zweibett-Innenkabine. Whisky-Seminarpaket für 199 Euro zubuchbar.

Die Whisky-Kreuzfahrt der HAMBURG im Überblick:
http://www.plantours-partner.de/grossbritannien-kreuzfahrt-very-british-das-beste-der-britischen-inseln.html?idTermin=4274&idevent=8534

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)